Das WIR in Ebersheim
/

Ebersheimer Bürgergesellschaft

Stadtteilentwicklung

Ebersheim wird in den nächsten Jahren weiter wachsen. Es stehen weitere Baugebiete zur Verfügung, die noch nicht entwickelt und für eine Planung freigegeben wurden. Aber die Nachfrage nach Wohnraum wird weiter zunehmen und damit auch die Wahrscheinlichkeit, dass hierfür die Möglichkeiten in Ebersheim genutzt werden. Diese Entwicklung – von der Bebauung über die Infrastruktur – wollen wir durch Foren der Bürgerbeteiligung begleiten. Dabei geht es uns um die frühzeitige Partizipation, also die Einbeziehung möglichst vieler Ebersheimer.

 Bürgerbeteiligung/Partizpation 

Einbeziehung der Bürger schon vor öffentliche Beteiligung

Wir wollen die übliche Reihenfolge eines Bauplanungvorschlages und der darauf folgenden öffentlichen Bürgerbeteiligung ein wenig verändern. Wir möchten die Beteiligung zukünftig nicht mehr nur als die Möglichkeit verstehen, Einwände oder Anregungen zu vorgegebener Planung in dem öffentlichen Verfahren vorzunehmen. Wir würden Partizipation gerne damit beginnen, dass wir darüber diskutieren

  • wie groß kann und soll Ebersheim werden?
  • welche denkbaren, "angeplanten" Baugebiete gibt es überhaupt?
  • welche Infrastruktur fehlt,  wird erforderlich oder ist gewünscht (z. B. Grundschule,  weitere Sporthalle, Nahversorger)?
  • werden gewachsene Strukturen erhalten?
  • gibt es Chancen im Rahmen einer Wachstumsplanung derzeit schon vorhandene infrastrukturelle Bedarfe zu realisieren?
  • besteht Bedarf an weiterem barrierefreien Wohnraum?
  • wie sieht es mit gefördertem Wohnraum aus?
  • welche neuen Anforderungen werden an den Individualverkehr und an den ÖPNV gestellt?
  • u.v.a.m

Natürlich soll und kann eine solche Vorabbeteiligung das normale Planungsverfahren weder beeinträchtigen, noch ersetzen. Es soll vielmehr eine Basis schaffen, auf der später sicher diskutiert werden kann. Es soll die Möglichkeit schaffen, dass interessierte, engagierte und informierte Bürger sich sehr früh in das Verfahren einbringen und Gremien wie den Ortsbeirat unterstützen können. 

 

Grünberger Str. 64      

 55129 Mainz  

06136  7520263      

0171 6983746

     oder per Mail                    ebersheimer-buerger-ges@t-online.de  

 Ebersheimer   Reparatur-Café

   24. November 2018

10 bis 14 Uhr

Sitzungszimmer hinter der Ortsverwaltung

Homepage auf facebook teilen

Facebook Share
Beispiele der Nachbarschaftshilfe
Machen Sie mit - engagieren Sie sich

 Mitgliederversammlung

am 18. Oktober 2018

ab 19 Uhr

Sitzungszimmer hinter der Ortsverwaltung.