Das WIR in Ebersheim

Ebersheimer Bürgergesellschaft e.V.

 Stadtteilgestaltung 

Von der Ortskerngestaltung, über "Weinberankung", bis zu Abfallbehältern 

Seit Jahren wird in Ebersheim zum Beispiel über die Ortskerngestaltung diskutiert. Diese Diskussion wollen wir, mit dem Ziel einer wirklichen Dorfkerngestaltung, neu beleben. Neben den Vorstellungen der einzelnen Ortsbeiratsfraktionen, die sich vor der Wahl 2019 auf einen "Dorfkern" von 20 bis 40 qm Fläche verständigten, wollen wir auch Ideen, Vorschläge und Anregungen der Bürger einsammeln. Wir werden Workshops zu diesem Thema veranstalten. Wir werden Informationen zusammentragen und auf ein, von breiter Mehrheit getragenes, Konzept hinarbeiten. So wollen wir bürgerschaftliches Engagement und politische Partizipation vieler Bürger zusammenbringen und damit auch Entscheidungen im Ortsbeirat mit der entsprechenden Unterstützung der Ebersheimer Bürgerschaft versehen.

  öffentliche Grünflächen  

Grünflächen wichtig für das Dorfbild


Öffentliche Grünflächen benötigen Pflege und zwar regelmäßig. Allerdings müssen wir feststellen, dass die Stadt dieser Aufgabe, wegen nur unzureichend vorhandener Mittel, nur sehr bedingt nachkommen kann. Immer wieder stehen wir vor der Situation, dass die Grünbereiche lediglich ein- oder zweimal im Jahr oberflächlich zurückgeschnitten werden und deshalb im Grunde „frei wuchern“. Dies ist nicht nur wenig förderlich für den optischen Eindruck, sondern die „Wucherungen" laden ganz offensichtlich auch zur „Vermüllung“ ein. Dies wollen wir ändern und die Pflege der öffentlichen Grünflächen durch die Ebersheimer Bürgergesellschaft übernehmen. Hierbei sollen Anregungen und Ideen der Ebersheimer Bürger in die Gestaltung einfließen und für die notwendigen finanziellen Mittel Sponsoren eingeworben werden. Dabei wollen wir die Stadt keineswegs aus ihren Verpflichtungen gegenüber dem Stadtteil befreien. Vielmehr sehen wir die Chance dafür, dass die bisher für eine unbefriedigende Grünflächenbetreuung eingesetzten Mittel sinnvoller in Ebersheim eingesetzt werden könnten.... mehr dazu