Das WIR in Ebersheim

Ebersheimer Bürgergesellschaft e.V.

  Kultur 

Vorbereitungsteam soll Projekt mitgestalten

Ebersheimer Bürgergesellschaft plant Dorfkino

 

Mit dem Zweck das Gemeinschaftsgefühl im Stadtteil zu stärken, gründete sich vor zwei Jahren die Ebersheimer Bürgergesellschaft. Erreicht werden soll das Ziel mit Angeboten, wie der Nachbarschaftshilfe, aber auch Veranstaltungen, wie dem Reparatur-Café. Das neuste Vorhaben des gemeinnützigen Vereins geht nun unter dem Titel „Dorfkino“ in die Projektphase. Geplant sind zunächst je Saison fünf Veranstaltung in den „dunklen“ Monaten Oktober, November, Januar, Februar und März. Ein Vorbereitungsteam, an dem sich jede/r InteressentIn beteiligen kann, soll nun – innerhalb dieser beiden Vorgaben – Vorschläge für das Projekt erarbeiten. Dabei geht es zunächst um die Fragen wie so eine Veranstaltung aussehen soll, welche Filme gezeigt werden könnten und an welchen Ort das „Dorfkino“ stattfinden könnte.

Natürlich wollen wir hier keine kommerzielle Kinoveranstaltung im Stadtteil aufziehen. Wir wollen also kein Stadtteil-Kino oder eine Spielstätte des besonderen Films, gründen“, sagt Peter Schwalm, Vorsitzender der Bürgergesellschaft. „Und selbstverständlich wollen wir auch keine Blockbuster zeigen. Deshalb haben wir uns auch ganz bewusst für den Namen „Dorfkino“ entschieden. Kino ist also hier Mittel zum Zweck – wir wollen verschiedene EinwohnerInnen in einer Veranstaltung zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls zusammenbringen“, macht Schwalm deutlich. Dem entsprechend ist die Mitarbeit im Vorbereitungsteam auch nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Wer Interesse hat, kann sich entweder per Mail unter ebersheimer-buerger-ges@t-online.de oder telefonisch unter 06136 7520263 bei Peter Schwalm melden. Eine erste Zusammenkunft am 19. September 2019 um 19 Uhr im 1. Stock der Ortsverwaltung statt. 

Alle die einfach Ihr Interesse bekunden und ihren Namen hinterlassen wollen können aber auch dieses Formular verwenden. Alle die an diesem Termin in Urlaub sein sollten, bekommen eine Ergebniszusammenfassung zur Vorbereitung des nächsten Treffens - versprochen.

Ich würde gerne im Vorbereitungsteam DorfKino mitmachen.